Klaus borrmann freundin

Klaus borrmann freundin
Klaus borrmann freundin

Klaus borrmann freundin | Gemeinsam mit seiner Frau Siegried nennt Klaus Borrmann den Ort Feldberg, der heute zur Gemeinde Feldberger Seenlandschaft gehört, seine Heimat. Laut Katharina Dowida haben Klaus und ich beschlossen, uns beruflich zu trennen. Als ich von der Route 66 wegfahre, habe ich eine Reihe von Emotionen. Es war eine wundervolle Erfahrung!!! Auf mich warten einige extrem aufregende neue Projekte, und ich kann es kaum erwarten, damit anzufangen. Gemeinsam mit seiner Frau Siegried nennt Klaus Borrmann den Ort Feldberg, der heute zur Gemeinde Feldberger Seenlandschaft gehört, seine Heimat.

Klaus Borrmann leitet Route-66 Hamburg Vor rund vierzig Jahren wurde die Route 66 Hamburg eröffnet.

Aus einem Original-Autoteilelager in den USA wurden im Laufe der Zeit ein Autohaus und eine Werkstatt. Der Automobilexperte aus den USA hat die Kieler Str. Heimat für das letzte Vierteljahrhundert.

In der Nähe entstand vor 40 Jahren die Route 66 Hamburg, im Laufe der Jahre kamen von einem ursprünglich mit US-Autoersatzteilen handelnden Unternehmen eine Werkstatt und ein Autohandel hinzu.

Seit Anfang des Jahres leitet der US-Fahrzeugexperte Klaus Borrmann das auf amerikanische Automobile spezialisierte Haus und ist am Standort Kieler Str. 271 in Hamburg-Stellingen seit rund 25 Jahren.

Der neue Kapitän beschließt, den Verkauf von Einzelkomponenten einzustellen und sich stattdessen mit seiner Crew um die Instandhaltung der Meisterwerkstatt, die Umsetzung eines „Just in Time“-Reparatursystems und natürlich den weiteren Fahrzeughandel zu kümmern.

„Wir werden weiterhin das tun, was ich in den letzten zehn Jahren in den Vereinigten Staaten getan habe, nämlich Fahrzeuge direkt importieren“, fügt der Einwanderer hinzu, der im Fernsehen zu sehen war. „Wir werden weiterhin das tun, was ich in den Vereinigten Staaten getan habe.“

„Neben den historischen Autos aus den Vereinigten Staaten werden wir auch nagelneue Automobile anbieten! Persönlich bin ich sehr zufrieden und stolz auf meine Reparaturmitarbeiter, da sie immer eine hohe Motivation bei ihrer Arbeit zeigen.

Es ist wichtig zu verstehen, wie Tuning definiert wird. In meinem Berufsleben beschäftige ich mich hauptsächlich mit kosmetischen und technischen Modifikationen an Autos in den Vereinigten Staaten.

Tuning ist kein Muss. Es ist notwendig, ein gewisses Maß an Stottern zu haben. Wenn ein Auto in einem fantastischen Originalzustand auftaucht, lege ich die Hand nicht ans Lenkrad.

Hätte ich zum Beispiel einen 69er Charger im Original-Lack, mit den Original-Felgen, und alles andere wäre original, würde ich mich weigern, ihn zu modifizieren. Darüber hinaus, wenn mir ein potentieller Käufer versichern würde, dieser würde dann neu lackiert – ja, dann müsste er unbedingt etwas anderes kaufen

Mein Alter Galaxy wurde in der Farbe Rot geboren, und dann wurde er in jemanden in der Farbe Schwarz verwandelt. Da ihm die Originalität bereits ausgesaugt wurde, kann ich leicht etwas mit ihm machen und ihn dabei besser aussehen lassen.

Dann helfe ich gerne beim Projekt Old-American-Racing-Cars mit. In der Tradition der alten Nascars, Stockcars und Panamericana. Wenn es darum geht, dass alte Käfer als Ratten oder Murats-Miniatur-Artefakte verwendet werden, muss dies respektiert werden.

15530 Texaco Avenue im Paramount-Viertel von Los Angeles: Klaus Borrmann betreibt in seinem 500 Quadratmeter großen „Warehouse“ ein florierendes Geschäft, das sich auf den Erwerb, die Restaurierung und den Export von Oldtimern auf vier und zwei Ringstraßen in ganz Deutschland spezialisiert hat .

Die üblichen Verdächtigen sind Camaros und Corvettes, mal Bullies oder Käfer, mal Leckerbissen wie eine 1964er Harley-Davidson Panhead. Das einzige, was den Haken zum Ticken bringt, ist, dass dieser Klaus sein Blech liebt.

Und kann anscheinend nicht um sein Leben davon wegkommen. Auch wenn es sich lohnt, ist dies nicht der Fall. In der Sprache der Unternehmensberater wird dies als klassischer Zielkonflikt bezeichnet.

Verkauft werden Dinge, die der Käufer behalten möchte. Dies wird von Klaus Borrmann als “Blechliebe” bezeichnet. Trotzdem verkauft er nur etwa 200 Autos im Jahr, da das Geschäft weiterlaufen muss.

„Mein bester Monat war der Januar 2013“, sagt Borrmann, der bei den Autoverkäufen pro Tag nach Stolz an zweiter Stelle steht. “In diesem Monat habe ich jeden Tag durchschnittlich 1,7 Autos verkauft.”

Klaus borrmann freundin
Klaus borrmann freundin

Leave a Reply

Your email address will not be published.