Stefanie hertel ehemann

Stefanie hertel ehemann
Stefanie hertel ehemann

Stefanie hertel ehemann |Was ist der Schlüssel zu Ihrem Glück und warum scheint es in Patchworkfamilien so effektiv zu funktionieren? Ein hohes Maß an Mitgefühl und Empathie füreinander, eine angemessene Argumentationstradition und ein erhebliches Maß an Kommunikation: „Wie in anderen Familien gibt es auch bei uns viele Streitereien und Meinungsverschiedenheiten.

Es ist wie ein Sturm, der durchrollt, aber genauso schnell wieder aufklart“, sagt Johanna. Mama Stefanie ergänzt: „Wir können uns unmöglich gegenseitig bösen Willen hegen. Wenn wir Probleme hätten, würde es nicht lange dauern, bis wir uns umarmten, und dann wäre alles wieder gut.

Es ist auch ein sehr bedeutender Vorteil, dass wir alle sehr geschickt darin sind, einander zu vergessen und zu vergeben, und dass niemand anderen bösen Willen hegt.” Es scheint, dass die Hertels überhaupt keine Beschwerden hatten, finden Sie nicht auch?

Nicht annähernd! Sie würden am liebsten mit Papa Eberhard Hertel auf der Bühne stehen und singen: „Er würde auch Englisch dafür lernen, das hat er also erwähnt“, schmunzelt der Schlager-Star. Leider hat sich dieser Traum noch nicht erfüllt. Es kann also nichts schief gehen.

Stefanie Hertel hat den größten Teil ihres Lebens im Bereich der Volksmusik verbracht. Dass sie dort auch ihren ersten Ehemann, den Trompeter Stefan Mross, kennengelernt hat, muss wenig überraschen.

Erst in der Vorrunde zum „Großen Preis der Volksmusik“ 1991 fanden sie zusammen, erst 1994 produzierten sie gemeinsam ihr Debütalbum unter dem Namen „Weihnachten mit dir“.

Nach der Geburt der gemeinsamen Tochter Johanna Stefanie Elisabeth am 17. Oktober 2001 dauerte es weitere fünf Jahre, bis das Volksmusik-Traumpaar 2006 endlich heiratete. Die Hochzeit fand 2006 statt.

Den Mann, der ihre neue Liebe werden sollte, lernte Stefanie Hertel jedoch 2011 kennen, seit 2014 ist das Paar verheiratet. Leopold „Lanny Isis“ Lanner ist ein in Österreich geborener Rockmusiker. Beide haben eine tiefe Wertschätzung für Musik.

Trotzdem existiert Stefanie Hertel nicht nur für ihre Musik oder die ihres Ehepartners. So trat sie 2012 mit ihrem Partner Sergiy Pljuta in der RTL-Show „Let’s Dance“ an und schaffte es mit ihrem Tanz bis auf den dritten Platz. Im Februar 2020 war Stefanie Hertel in der auf Sat.1 ausgestrahlten Sendung „Das Große Promibacken“ zu sehen.

Lanny Lanner: Du bist als Songwriter immer auf der Suche nach neuen Themen, über die es noch keine 10.000 Songs gibt. Das ist schwierig. Und doch sind manchmal die Themen, die dir am nachsten sind, genau die, über die noch niemand geschrieben hat.

Wir leben in einer Welt, in der es sehr oft vorkommt, dass die herkommliche Vater-Tochter-Beziehung durch die Beziehung Stiefvater – Stieftochter erweitert oder ersetzt wird. Wir sind noch immer im Disney Trauma, in dem die Stiefmutter immer die Bose ist.

Und das Wort „Stief“ ist mitunter auch dadurch sehr negativ behaftet. Mit meinem Song „Something like Dad“ mag ich eine Lanze brechen, für all jene, die eine wunderbare „Stief“ -Beziehung haben.

Davon gibt es genug. Und letztendlich bin ich sehr dankbar, dass ich auch so eine wunderbare und harmonische Stiefvater-Stieftochter Beziehung mit Johanna haben darf.

Stefanie hertel ehemann
Stefanie hertel ehemann

Leave a Reply

Your email address will not be published.