Tisi Schubech Alter

Tisi Schubech Alter
Tisi Schubech Alter

Tisi Schubech Alter | 2014 markierte den Beginn von Tisi Schubechs Karriere auf YouTube. Sie richtete ihre Aufmerksamkeit auf ihrem Kanal schnell auf die Videospielserie “FIFA”. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf die Produktion von Herausforderungen für andere YouTuber sowie auf Videos, die als „Pack Opener“ bekannt sind.

Das Paar wurde über die FIFA den Inhaltsmachern „Der Keller“, „Gamerbrother“ und „NoHandGaming“ vorgestellt, und zusammen mit diesen Personen bilden sie nun die „FIFA-Crew“. In diesem Zusammenhang haben sie neben gemeinsamen Vlogs und Wettbewerben zum Thema Fußball auch eine Reihe von Filmen über die FIFA geteilt.

Sie begannen, zusätzlich zu den FIFA-Filmen an anderen Projekten zu arbeiten. Die beiden Personen planten, zusammen mit anderen Videomachern einen Wettbewerb namens „Tisi Money Cup“ auszurichten, der jedoch aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit den Teilnehmern abgesagt wurde.

Micaela Schäfer ist Model und Reality-TV-Persönlichkeit, und Tisi Schubech hat bei einigen Videos mit ihr zusammengearbeitet. Die beiden beschlossen schließlich, ein Studio zu mieten, um ihre Filme sowie ihr Live-Streaming zu drehen, da die Abonnentenbasis des Kanals weiter wuchs.

2018 wurde Tisi Schubech als offizieller Content-Maker für den eSports-Bereich des VFB Stuttgart verpflichtet. Der Club musste sein eSports-Programm im Jahr 2020 aufgrund von Kostensenkungsmaßnahmen einstellen, was zur Beendigung der Zusammenarbeit führte.

Nachdem alles vorbei war, gründete Tisi Schubech ihr eigenes eSports-Team und gab ihm den Namen „IQONIC“. Sie tat dies in Zusammenarbeit mit einem Ex-VfB-Spieler namens „Dr. Erhano“ und „M4RV“. Die Hauptkonzentration des Teams liegt auf dem FIFA-Wettbewerb.

Simon Bechtold, einer seiner Kollegen, mischt sich ein und sagt: „Das war Schicksal. Es war unvermeidlich.“ Sowohl Schulz als auch Bechtold sind “YouTuber”, was bedeutet, dass sie wie viele andere Menschen jeweils einen eigenen Kanal auf der Website YouTube unterhalten. Sie sendeten viele Jahre aus einem einzigen Raum in Mannheim.

Am 3. Oktober 2016 schossen sie ins Rampenlicht, als die als „EA Sports Fifa“ bekannte Fußball-Videospielsimulation ihnen die Rolle der portugiesischen Fußballsensation Ronaldo gab. Im Rahmen des Computerspiels hat jeder Spieler die Aufgabe, einen möglichst starken Kader zusammenzustellen, um gegen einen anderen Spieler anzutreten.

Außerdem ist er auf den Spieler angewiesen, der ihm die Verantwortung überträgt. Alle feuern den gewandten Ronaldo an, der einzigartig ist und das Potenzial hat, der siegreiche Trumpf in einem Spiel zu sein.

Heute hat der aus den Anfangssilben ihres Namens gebildete Sender „Tisi Schubech“ mehr als 430.000 Mitglieder und 10 Millionen Views im Monat; dies gilt innerhalb der Szene als akzeptable Zahl. YouTube, eine Abteilung von Google, zahlt zusätzlich zu den Werbeeinnahmen einen bestimmten Betrag für jeden Aufruf (Klick).

„Unser Umsatz liegt in hervorragenden Monaten im fünfstelligen Bereich“, sagt Schulz, der in Frankenthal geboren wurde und früher beim SV Waldhof Mannheim Fußball gespielt hat. Schulz war früher Fußballspieler beim SV Waldhof Mannheim.

Sie müssen einen Weg finden, die Kosten zu kompensieren. „Wir stecken viel Geld in die Entwicklung neuer Technologien.“ Bechtold, der in Kirchheimbolanden geboren wurde, schätzt, dass die Gesamtsumme, die seine Familie für seine Leidenschaft ausgegeben hat, mehr als 50.000 Euro beträgt.

„Viele haben eine falsche Vorstellung davon, wie viel Arbeit dahintersteckt. Allerdings kann man auf dem PC, den man im Dollarshop gekauft hat, keinen professionellen Kanal betreiben.

Überregional bekannt wurden die beiden im Dezember, als sie vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) nach Köln gerufen wurden, um das live im Internet übertragene Fußballspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund (2:1) zu kommentieren.

“Der WDR war der erste seriöse Sender, der so etwas für Jugendliche über das Internet verbreitet hat”, so Schulz. “Das wäre ein wahr gewordener Traum, wenn man das bei der WM im Juni wiederholen könnte”, sagte jemand.

Sie sind aus mehreren Gründen nicht nur auf ihre Initiative angewiesen, die nun offiziell als Gesellschaft bürgerlichen Rechts anerkannt ist, und dies ist einer davon (GbR).

Bechtold absolviert nun seine Ausbildung zum Informatiker in Kaiserslautern, während Schulz als Elektromeister im Kraftwerk Mannheim angestellt ist. Trotz ihres Enthusiasmus raten Medienpädagogen zu einer kritischen Distanz zum “Netz”.

Tisi Schubech Alter
Tisi Schubech Alter

Leave a Reply

Your email address will not be published.