Vera Cordes Alter

Vera Cordes Alter
Vera Cordes Alter

Vera Cordes Alter |Nach ihrem Abitur am Otto-Hahn-Gymnasium in Geesthacht zog Vera Cordes nach Hamburg, um Germanistik, Sport- und Erziehungswissenschaften zu studieren.

Ihre Ausbildung setzte sie an der Axel-Springer-Journalistenschule in Hamburg und Berlin fort, wo sie ihr Diplom erhielt. Schon während ihrer Schulzeit arbeitete sie als freie Printjournalistin für mehrere regionale Tageszeitungen, darunter die „Geesthachter Zeitung“.

1986 war der Beginn ihrer beruflichen Laufbahn, die sie beim NDR startete, wo sie zunächst als Reporterin für Tagesberichte und das Hamburg Journal arbeitete.

Cordes war von 1988 bis 1990 als Nachrichtenredakteur und Moderator beim privaten Radiosender Hundert,6 in Berlin und zeitgleich bei radio ffn in Hannover tätig.

Nach ihrer Rückkehr nach Hamburg war sie bei RTL Nord unter anderem acht Jahre als Nachrichtenchefin und Moderatorin sowie als Chefredakteurin der Hamburger Redaktion tätig.

Zwischen 1999 und 2002 arbeitete sie als Reporterin für den NDR und moderierte in dieser Zeit auch die Abendnachrichtensendung DAS! und präsentierte die Neuigkeiten auf N3.

Seit 1998 moderiert sie das Gesundheitsmagazin Visite im NDR Fernsehen. Auch als Medizinjournalistin und Moderatorin erfährt sie viel Anerkennung.

Cordes ist Botschafterin im Bethel und engagiert sich in Projekten wie „Hamburg Schocks“ und „Aktion Gute Schule“. Seit 2018 ist sie Schirmherrin der Aktion „Open Eyes!“ Kampagne der Hamburger Arbeiterwohlfahrt und als Mitglied der Jury des Hamburger Wissenschaftspreises,

der jährlich von der Akademie der Wissenschaften in Hamburg verliehen wird. Ende Juni 2018 wurde der Medizinjournalist erfolgreich in den Vorstand der Deutschen Herzstiftung gewählt.

Vera Cordes wurde von den Medien für ihre hervorragende Arbeit als Journalistin mehrfach ausgezeichnet und ist in folgenden Organisationen aktiv:

Sie ist eine Unterstützerin von Bethel und setzt sich für das Recht von Menschen mit Behinderungen auf ein selbstbestimmtes und rücksichtsvolles Leben ein.

Vera Cordes setzt sich dafür ein, ein Schulumfeld zu schaffen, in dem die Schüler mehr Freude an ihren akademischen Aktivitäten haben und einen hohen Wert aufeinander legen. Sie ist Unterstützerin der Initiative Gute Schule.

Vera Cordes ist auch im Hamburger Schockt-Programm aktiv, einem Projekt des ASB Hamburg, das Menschen schult, was zu tun ist, wenn sie jemanden mit plötzlichem Herzstillstand beobachten. Jeder kann in irgendeiner Weise dazu beitragen, Verstorbene wiederzubeleben.

Trotz ihres Engagements für ihre Karriere, ihre Familie und ihr soziales Leben gelang es Vera Cordes, einen weiteren Roman zu veröffentlichen. Der Gesundheitsratgeber „Ich habe etwas für dich“ ist eine einzigartige Ressource.

Vera Cordes hat die Informationen verschiedenster Spezialisten so vereinfacht, dass sie auch für Laien verständlich sind. Auch für Menschen, die bei beginnendem Übelkeitsgefühl nicht gleich zum Arzt gehen möchten, enthält der Ratgeber zahlreiche Empfehlungen zur ersten Selbsthilfe vor dem Arztbesuch.

Vera Cordes erklärt in ihrem Buch, was wir tun können, damit unsere Lebensqualität nicht abnimmt oder sogar verbessert wird, und was wir tun können, damit wir gar nicht erst krank werden. Eine Pflichtlektüre für jeden, der sich auch nur im Entferntesten für Gesundheit interessiert!

Vera Cordes Alter
Vera Cordes Alter

Leave a Reply

Your email address will not be published.