Jessica pegula eltern

Jessica pegula eltern
Jessica pegula eltern

Jessica pegula eltern |Pegula, deren Vater der Erdgas-Tycoon Terrence Pegula ist, dem auch die Buffalo Bills und die Buffalo Sabres gehören, begann im Alter von sieben Jahren mit dem Tennisspielen und wurde 2009 Profi in diesem Sport.

Auf dem ITF Women’s Circuit nahm sie an einigen kleineren Turnieren teil, wo sie ihre ersten Erfahrungen sammelte. Wie viele amerikanische Spieler nahm sie auch an College-Wettbewerben teil, bei denen sie Mitglied des Teams der University of Pittsburgh war.

Sie erhielt eine Wildcard, um 2010 in der Juniorenabteilung der US Open anzutreten, schied dort jedoch in der ersten Spielrunde aus. Im folgenden Jahr beantragte und erhielt sie die Erlaubnis, am Frauenturnier in New York teilzunehmen. Dort besiegte sie Kiki Bertens, bevor sie in der zweiten Runde aus dem Wettbewerb ausschied.

2012 konnte sie sich zum ersten Mal für die Weltrangliste qualifizieren, nachdem sie sowohl in Marseille als auch in Vancouver das Finale großer ITF-Turniere in der $100.000-Kategorie erreicht hatte. Dies ermöglichte es ihr, zum ersten Mal in ihrer Karriere unter die Top 200 einzutauchen.

Im selben Jahr hatte sie ihren ersten Auftritt auf der WTA Tour in Québec. Danach ging sie als Lucky Loser ins Hauptfeld des Turniers, unterlag dort aber von Beginn an Petra Marti.

Das Wachstum der Amerikanerin im Profi-Tennis wurde mehrfach durch Verletzungen behindert, die auch längere Abwesenheiten vom Sport erforderten.

Pegula konnte 2014 wegen einer Knieerkrankung nur an einem einzigen ITF-Turnier teilnehmen und musste sich während ihres Treffens in der zweiten Runde vom Wettbewerb zurückziehen.

Im Jahr darauf kehrte sie zum ersten Mal auf die ITF-Tour zurück, konnte jedoch schnell wieder in der Weltrangliste aufsteigen, da sie über ein geschütztes Rating verfügte, das es ihr ermöglichte, an großen ITF-Turnieren teilzunehmen. Dadurch konnte sie in der Rangliste schnell wieder nach oben klettern.

Pegula ist die Tochter von Kim Pegula und Terry Pegula. Terry Pegula ist ein amerikanischer Geschäftsmann mit einem Nettovermogen von über 7 Milliarden Dollar. Er ist Eigentümer von Pegula Sports and Entertainment, den das NHL-Team Buffalo Sabres und das NFL-Team enthält Büffelrechnungen.

Terry ist ein Selfmade-Milliardar, der zunachst mit 7.500 US-Dollar ein Erdgasbohrunternehmen gegründet hat. Sein Vermogen stieg exponentiell, als eine tiefe Erdgasschicht entdeckt wurde, sterben seiner Firma zugute kam.

Später verkaufte er sein Vermogen, wofür er schnell 5 Milliarden Dollar verdiente. Er gewann 2014 die Rechte für das Buffalo Bills-Franchise, indes er den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump und Bon Jovi überbot.

Kim Pegula ist zusammen mit ihrem Ehemann CEO von Pegula Sports and Entertainment und Miteigentümerin und Präsidentin von Buffalo Bills und Buffalo Sabres. Sie ist außerdem Mitglied des NFL Business Venture Committee und des NFL Super Bowl Committee.

Lesen Sie auch: „Es WAS eine surreale Erfahrung!“ Iga Swiatek erinnert sich an die „Traum“-Trainingseinheit mit Rafael Nadal

Jessica pegula eltern
Jessica pegula eltern

Leave a Reply

Your email address will not be published.