Rafael nadal eltern

Rafael nadal eltern
Rafael nadal eltern

Rafael nadal eltern |Rafael Nadal Parera wurde am 3. Juni 1986 in der Stadt Manacor auf der Insel Mallorca auf den Balearen in Spanien geboren. Seine Eltern, Ana Mara Parera Femenas und Sebastián Nadal Homar, waren seine Eltern zum Zeitpunkt seiner Geburt.

Sein Vater ist ein erfolgreicher Unternehmer, der mehrere Unternehmen besitzt, darunter eine Versicherungsfirma, eine Glas- und Fensterfirma namens Vidres Mallorca und das Restaurant Sa Punta. Rafael hat eine jüngere Schwester, María Isabel.

Sein Onkel Miguel Angel Nadal ist ein ehemaliger Fußballprofi, der für RCD Mallorca, den FC Barcelona, ​​Real Madrid und die spanische Nationalmannschaft spielte. Miguel Angel Nadal hat sich nun aus seiner Fußballkarriere zurückgezogen.

Als Kind blickte er zu Ronaldo auf, dem Stürmer von Barcelona, ​​und dank seines Onkels konnte er ein Foto mit dem Brasilianer machen und Zutritt zur Umkleidekabine von Barcelona erhalten.

Als Rafael drei Jahre alt war, begann ein anderer Onkel namens Toni Nadal, der Tennistrainer war, dem kleinen Jungen beizubringen, wie man das Spiel spielt, nachdem er eine natürliche Begabung bei seinem Neffen beobachtet hatte

Nadal gewann das regionale U12-Tennisturnier im Alter von nur 8 Jahren. Gleichzeitig entwickelte er sich auch zu einem vielversprechenden Fußballspieler.

Dies veranlasste Toni Nadal, sein Training zu intensivieren, und ungefähr zu dieser Zeit schlug ihm sein Onkel vor, dass das Spielen mit der linken Hand ihm einen natürlichen Vorteil auf dem Tennisplatz verschaffen würde. Diese Empfehlung kam, nachdem sein Onkel damals den beidhändigen Vorhandschlag von Toni Nadal beobachtet hatte

Obwohl er zu dieser Zeit auch Fußball spielte, gewann Rafael Nadal im Alter von nur 12 Jahren die spanischen und europäischen Titel für seine Altersklasse im Tennis.

Um zu verhindern, dass sich Nadals schulische Leistungen auf ein inakzeptables Niveau verschlechtern, zwang Nadals Vater seinen Sohn, sich zwischen Tennis und Fußball zu entscheiden. Nadal sagte: „Ich habe mich entschieden, Tennis zu spielen. Das Fußballspiel musste sofort abgebrochen werden.

Es war immer eine Erleichterung, nach den langen, anstrengenden Reisen und dem Druck der Tennistour wieder zu Hause zu sein. „In diesem Moment wurde es auf einmal peinlich und humorvoll. Ich hatte meinen Himmel verloren.“

Zunächst einmal haben die persönlichen Probleme keinen Einfluss auf das Ergebnis des Tests. Die Siegesserie, die Nadal in den letzten drei Monaten hatte, geht weiter. Ich war eine Tennisspielmaschine, aber der Mensch in mir hatte jegliche Lebensfreude verloren.

Pünktlich zu den French Open gibt das Knie den Geist auf und beendet alles. “Die Überwindung des Ausfalls und der Knieschmerzen erforderte einen erheblichen Arbeitsaufwand.” Dazu ist Nadal nach seiner Niederlage gegen Söderling nicht mehr in der Lage.

Der Sohn einer Südafrikanerin und eines Schweizer Vaters erregte in jungen Jahren wenig Aufmerksamkeit und erst mit 14 Jahren interessierte sich der Schweizerische Tennisverband für ihn. Er ist jetzt als Roger Federer bekannt.

Zwei Jahre später, nachdem er kürzlich in Prato seinen ersten großen Juniorentitel gewonnen hatte, entschied sich Roger Federer, die Schule zu verlassen. Und es erwies sich als fruchtbar: Er gewann sowohl den Einzel- als auch den Doppeltitel in Wimbledon und gab 1998 sein Debüt als Profispieler. In seiner Juniorenkarriere gewann Federer jeden Wettbewerb, an dem er teilnahm.

Rafael nadal eltern
Rafael nadal eltern

Leave a Reply

Your email address will not be published.