Saygin Yalcin Familie

Saygin Yalcin Familie
Saygin Yalcin Familie

Saygin Yalcin Familie | Saygin Yalcin kam am 14. Mai 1985 in Bremen zur Welt. Außerdem verbrachte er in der Hansestadt seine Kindheit. Seine Mutter und sein Vater sind aus der Türkei ausgewandert.

Saygin wuchs aufgrund der Umstände seiner Familie bescheiden auf. Die Familie musste in einer knapp 40 Quadratmeter großen Wohnung in der Bremer Neustadt wohnen. Die Frau, die Saygin zur Welt brachte, studierte Jura.

Um sich jedoch voll und ganz ihrer Familie widmen zu können, beschloss sie, ihre akademische Laufbahn zu unterbrechen. Saygins Vater arbeitete im tiermedizinischen Bereich. Da sein Abschluss in Deutschland jedoch nicht anerkannt wurde, musste er als Reinigungskraft für Produktionsgebäude arbeiten, um seine Familie zu ernähren.

Saygin bekam eine Schwester, als er sieben Jahre alt war, als sie geboren wurde. Saygin Yalcin machte sich schon in jungen Jahren daran, seinen Ehrgeiz zu verwirklichen, ein erfolgreicheres Leben zu führen, und nahm an Amateur- und Profifußballspielen teil. Sogar der SV Werder Bremen gab ihm die Möglichkeit, sich für die Mannschaft zu versuchen, aber es endete nicht gut für ihn.

„Trotz allem haben meine Eltern mir immer das Gefühl gegeben, dass alles gut wird.“

Der Rat, den mein Vater mir gegeben hat, war: „Studiere etwas, wofür du dich begeisterst.“

Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Familie immer hinter Ihnen steht. Das hat mir geholfen, belastbarer zu werden. „Mein größter Zeitfresser ist Schlaf. Ich arbeite hart, um mit dem absoluten Minimum an Schlaf auszukommen. Der einzige Grund, warum ich ihn nicht ganz aufgebe, sind inhärente Zwänge.

Ich bin ziemlich unzufrieden mit Menschen, wenn ich bedenke, dass der Akku eines Smartphones in einer Stunde aufgeladen und dann 23 Stunden lang betrieben werden kann, während unser Körper sieben Stunden braucht, um 17 Stunden lang bewusst zu arbeiten.

Saygin Yalcins Imperium expandiert weiter mit der Hinzufügung neuer, kleinerer Unternehmen. Selbst in einem so kleinen Alter hat sein bahnbrechender Reichtum keine Grenzen und wächst ständig. Andererseits scheute Yalcin keine Mühen, um das zu erreichen, was er sich vorgenommen hatte.

Anfangs leistete er jeden Tag rund 19 Stunden Arbeit. Er hat nie aufgehört, mit seinen Erfindungen zu spielen, besonders in Bereichen, in denen er kostenloses WLAN nutzen konnte. Das konsequente Bemühen trägt nun Früchte.

Bereits 2012 konnte der erfolgreiche Geschäftsmann seine Firma sukar.com an souq.com verkaufen, den damals größten E-Commerce-Dienst im arabischen Raum.

Dies führte dazu, dass er Partner des Unternehmens wurde und ihm einen bedeutenden Anteil an souq.com einbrachte. 2017 war das Jahr, in dem souq.com von Amazon.com übernommen wurde.

Die Transaktion wurde für 580 Millionen Dollar in US-Währung abgeschlossen. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass Yalcin für viel mehr als einen kleinen Teil davon verantwortlich war. Der Typ, der sein Vermögen hauptsächlich durch den Verkauf einer Vielzahl von Unternehmen aufgebaut hat, ist heute für die Beschäftigung von weit über tausend Mitarbeitern verantwortlich.

Der erfolgreiche Unternehmer war schon immer in der Lage, sein Potenzial zu maximieren, indem er verschiedene Social-Networking-Plattformen nutzte. Dort liebt er es, seine beeindruckenden Autos und andere teure Besitztümer zur Schau zu stellen, um andere zu beeindrucken.

Darüber hinaus unterrichtet er zahlreiche Kurse an der Canadian University in Dubai, wo er dies tut, um sein Fachwissen und seine Erfahrung an die dortigen Studenten weiterzugeben. Außerdem moderiert Saygin Yalcin auf seinem eigenen YouTube-Kanal eine Show, die ähnlich aufgebaut ist wie „Shark Tank“ oder „The Lion’s Den“.

Während der Show „Startup Hero“ haben einige Zuschauer die Möglichkeit, ihre Unternehmen einem Unternehmer vorzustellen, in der Hoffnung, Investitionen von Yalcin und anderen Geschäftsleuten zu erhalten.

Der Typ, der den größten Teil seines Vermögens durch Internet-Shopping und Marketing angehäuft hat, scheint keine Einschränkungen hinsichtlich des Umfangs seiner Ziele zu haben.

Saygin Yalcin erklärt in einem Interview mit dem OMR Podcast, dass er „immer nach einem Mittel gesucht hat, um viel Geld zu generieren“. Der 37-Jährige wollte nicht Milliardär werden, weil er sich nach Luxusgütern wie Häusern, Autos oder Reisen sehnte. Schon als Kind dachte ich immer, wenn ich wohlhabend werde, könnte ich die besten Ärzte einstellen und meine Schwester gesund machen.

Denn sie hat Epilepsie und hat oft Anfälle. Der junge Mann aus dem Bremer Plattenbau beschließt, sich im Fußball zu versuchen und schafft es schließlich in die A-Jugend-Bundesliga.

Trotzdem ist die Erfolgswahrscheinlichkeit nicht sehr hoch. „Damals war ich der Ansicht, dass Sie als größter Spieler der Welt Millionen von Dollar verdienen würden, aber wenn Sie der beste Unternehmer wären, wären Sie mehrere Milliarden wert.“

Allerdings direkt hintereinander. Als Yalcin seine Ausbildung beendete, hatte er nicht die Absicht, ein eigenes Unternehmen zu gründen. „Gleich nach meinem Diplom bin ich als DJ auf Welttournee gegangen“, erklärt er.

Denn er trat vor den Zuschauern in den Studios der beliebten RTL-Sendungen „Deutschland sucht den Superstar” und “Das Supertalent” schon als Student.

Als er jedoch von seiner Tour rund um den Globus zurückkehrte, startete er seine erste Initiative. „Shopping-Clubs wie Brands4Friends waren 2008 und 2009 unglaublich beliebt“, erklärt Yalcin. „Nachdem ich aus meinem Urlaub zurückgekehrt war, beschloss ich, meine eigene zu gründen.“ Diese Einkaufsclubs waren Pioniere in der Modebranche.

Auch wenn die Marke noch nicht so bekannt war, kann ein Direktverkauf entstehen, wenn sie dort als Marke gelistet ist. Folglich gründete er zwei Marken mit der ausdrücklichen Absicht, sie über Mitglieder-Shopping-Clubs zu verkaufen. Amazon Seller 1.0 sozusagen.

Saygin Yalcin Familie
Saygin Yalcin Familie

Leave a Reply

Your email address will not be published.