Isabel Edvardsson Ehemann

Isabel Edvardsson Ehemann
Isabel Edvardsson Ehemann

Isabel Edvardsson Ehemann | Seit Beginn ihrer Beziehung sind Isabel Edvardsson und Marcus Weiß unzertrennlich. Der gebürtige Schwede und der gebürtige Hamburger kamen 2003 zum ersten Mal über das Tanzen zusammen, nachdem sie sich von ihren jeweiligen Tanzlehrern vorgestellt wurden.

Die beiden verstanden sich auf Anhieb super und verliebten sich schnell Hals über Kopf ineinander. Die junge Frau, damals 21 Jahre alt, entwurzelte ihr Leben und kam auf der Suche nach ihrem Traummann nach Deutschland.

Die Profitänzerin von „Let‘s Dance“ und ihr Ehepartner haben nicht nur die Liebe zum Tanzen, sondern an diesem Punkt ihres Lebens auch zwei gemeinsame Kinder. Wie verbringt das „Idealpaar“ der Tanzszene eigentlich seine private Zeit miteinander?

Auch wenn Isabel Edvardsson seit ihrer Jugend tanzt, ist ihr Mann Marcus Weiß ausgebildeter Masseur und arbeitet als medizinischer Rettungsschwimmer. Tanzen war jedoch immer ein wichtiger Teil seines Lebens. Mit 13 Jahren begann die gebürtige Hamburgerin mit dem Tanzen und startete kurz darauf eine erfolgreiche Karriere als Tanzlehrerin.

Bei einem Probetraining im Jahr 2003 lernte Marcus Weiß seine spätere Ehefrau kennen; es war sofortige Liebe. „Wir waren auf der Suche nach neuen Tanzpartnern und ich bin zum ersten Mal in meinem Leben zu einem Probetraining nach Deutschland gekommen“, schreibt die Schwedin auf Instagram. “Die Erfahrung war anders als alles, was ich je hatte.”

Danach tanzten sich Isabel Edvardsson und ihr Mann bis auf Platz 14 der Weltrangliste vor. Im Jahr 2007 gab das Traumpaar der Branche jedoch schließlich seine glänzende Karriere auf und zog sich aus der Wettkampfszene zurück.

Isabel Edvardsson erhielt 2003 eine Einladung zu einem Probetraining mit Marcus Weiß, als der Schwede auf der Tanzfläche für Furore sorgte. Das Training war sehr schwierig, und so zog die Tänzerin mit nur einer Tasche von Göteborg nach Hamburg um. Kurz darauf begannen sie, sich in ihrem Privatleben zu treffen.

Edvardsson und Weiß nahmen zusammen an fast 70 verschiedenen Wettbewerben teil und arbeiteten sich in der globalen Tanzrangliste nach oben, um insgesamt den 14. Platz zu erreichen. Sie entschieden sich, ihre aktive Tanzkarriere 2007 zu beenden, nachdem sie den Titel „Europameister Professional Standard Freestyle“ gewonnen hatten. Dies geschah, damit sie ihrem Privatleben mehr Zeit widmen und einander lieben konnten.

Die 38-jährige Frau sprach bei einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram über ihr erstes Treffen. Die Sitzung hieß „Frag mich was“. Isabel verriet, dass sie ständig nach neuen Tanzpartnern suchten, also ging sie zum ersten Mal in ihrem Leben zu einem Probetraining nach Deutschland. “Wir waren immer auf der Suche nach neuen Tanzpartnern.”

Während der Probezeit im Sommer 2003 begegnete sie Marcus zum ersten Mal, als sie in das Land zurückkehrte, das heute als ihr Heimatland gilt. Es scheint, dass es direkt mit den beiden gezündet wurde, da sie im selben Jahr, in dem es passierte, begannen, sich zu verabreden.

Seitdem hat jedoch nicht nur eine märchenhafte Liebesgeschichte, sondern auch eine Erfolgsgeschichte begonnen. Bis zum Jahr 2007 waren Marcus und Isabel ein Tanzduo, das sich großer Beliebtheit erfreute.

Sie wurden mehrfach Deutscher Meister und gewannen die Europameisterschaft in der Standard-Kür. Zu den weiteren Auszeichnungen gehört der Gewinn des Events bei den Europameisterschaften. 2006 schafften sie es sogar, in der Weltrangliste bis auf Platz 14 aufzusteigen.

Während einer Frage-und-Antwort-Runde teilt die gebürtige Schwedin in der neuesten Folge ihrer Instagram-Story die Details ihres allerersten Kontakts mit ihrem Liebsten. Die 38-jährige Tänzerin teilte ihrem Publikum mit, dass sie zum ersten Mal in ihrem Leben nach Deutschland gereist sei, um an einem Probetraining teilzunehmen, da „wir ständig nach neuen Tanzpartnern gesucht haben“. 2003, im Zuge dieses Probetrainings, trafen sie und der Profitänzer Marcus zum ersten Mal aufeinander.

Es muss Liebe auf den ersten Blick gewesen sein, denn es dauerte nicht lange, bis aus ihnen eine Beziehung wurde, und bald darauf beschloss Isabel, Deutschland zu ihrer neuen Heimat zu machen.

Aber die Beziehung zwischen den beiden war in mehr als nur romantischer Hinsicht erfolgreich; es half ihnen auch, schnell die professionellen Ränge zu erklimmen. Bis 2007 feierten die beiden leidenschaftlichen Standardtänzer große Erfolge, wenn sie zusammen tanzten.

Isabel Edvardsson wird seit vielen Jahren gut betreut und führt mit ihrem Mann Marcus Weiß ein glückliches Eheleben. 2003 kamen Edvardsson und Weiß zum ersten Mal beim Tanzen miteinander in Kontakt.

Seitdem konnten sie nicht mehr getrennt sein und 2015 heirateten sie schließlich. Seit 2014 lebt Isabel Edvardsson mit ihrem Ehepartner in Hamburg. Dort ist sie Leiterin einer Tanzschule.

Aber die Zuneigung, die sie füreinander haben, ist nicht die einzige Gemeinsamkeit; sie haben auch zwei Jungs zusammen

äh. Edvardsson brachte im September 2017 ihren ersten Jungen zur Welt und vier Jahre später, im April 2021, begrüßten sie ihr zweites Kind auf der Welt.

Mir geht es ziemlich gut. Ich hatte mir immer vorgestellt, zwei Kinder zu haben, und jetzt ist diese Vision Wirklichkeit geworden. Ich bin sehr dankbar dafür, dass meine beiden Kinder bei guter Gesundheit sind, denn mir ist bewusst, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist.

Insgesamt fühle ich mich aber weniger angespannt. Aufgrund der vielen Arbeit dort war alles rund um die Geburt meines ersten Sohnes, den ich mit 35 Jahren bekam, etwas stressiger und anstrengender. Jetzt wird alles lockerer.

Wenn man behaupten kann, dass man sowieso nicht so viele Termine hat, dann ist das zumindest ein positiver Nebeneffekt von Corona. Natürlich hat sich Ihr Alltag verändert, weil Sie zwei Kinder bekommen haben, aber zumindest ist es ein Lichtblick.

Andererseits wollte ich bei meinem zweiten Kind viel mehr Zeit und Energie darauf verwenden, mich sowohl um das Neugeborene als auch um den Rest meiner Familie zu kümmern. Das hatte ich mir für die erste Lieferung vorgenommen, aber es ging früh los mit Projekten, Tanzstunden und anderen Verpflichtungen.

Diesmal muss ich ablehnen; Ich denke, ich werde mich einfach auf die Couch setzen und mich entspannen. Meine Perspektive auf das Leben als Ganzes hat sich dadurch drastisch verändert. Es ist unglaublich, wie viel Liebe man gleichzeitig für zwei kleine Kinder haben kann.

Isabel Edvardsson Ehemann
Isabel Edvardsson Ehemann

Leave a Reply

Your email address will not be published.