Lutz Van Der Horst Ehemann

Lutz Van Der Horst Ehemann
Lutz Van Der Horst Ehemann

Lutz Van Der Horst Ehemann | Gemeinsam mit Manuel Butt und Thomas Rogel gründete er 2008 die Agentur „N2O Comedy“. Der Name leitet sich von der Summenformel für Distickstoffmonoxid ab, das in der Verbindung enthalten sein kann.

Seit 2009 hat sich Lutz van der Horst als externer Reporter der „heute Sendung“ einen Namen gemacht. Er ist bekannt für seinen zerzausten Haarschnitt, sein ständiges Lächeln und seine bissigen Fragen. Die meiste Zeit verbringt er damit, zu diversen Parteitagen zu reisen und Politiker mit heiklen Fragen zu konfrontieren.

Auch als Jimmy Breuer in der Sendung „1Live“ war er regelmäßig zu hören, wie er mittelmäßige deutsche Stand-up-Comedy persiflierte. In der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss, die 2016 am Hessischen Staatstheater Wiesbaden aufgeführt wurde, spielte Lutz van der Horst den Gefängniswärter Frosch.

Für seine Arbeit an Formaten wie der „heute show“ wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet und ausgezeichnet, darunter der Deutsche Comedypreis 2007 und eine Goldene Kamera 2017.

Seine wachsende Popularität wird langsam zu einem Problem für seine satirischen Interviews mit Politikern, wie er kürzlich in einem “Planet Interview” zugab. “Auf Parteitagen kennt mich jetzt fast jeder, weil alle Politiker die ‘heute show’ sehen”, sagte er. „Es wird immer schwieriger, das durchzuziehen“, fügte er hinzu. Inzwischen ist mir aufgefallen, dass viele Leute Selfies mit mir machen wollen, was eine extrem ärgerliche Entwicklung ist.

In der seit 2018 ausgestrahlten Sat.1-Sendung „Hotel Herzklopfen“ stellt Lutz van der Horst anspruchsberechtigte ältere Singles einander vor. Danach Moderation in der VOX-Sendung “Endlich verstanden?!” wurde im Juli 2019 verfügbar.

Dort sendet van der Horst in seiner Rolle als Botschafter freundliche Erinnerungen, aufmunternde Worte oder einfache Dankesbekundungen. Außerdem arbeitet er mit Sonja Zietlow als Co-Moderator bei der RTL-Sendung „Stars im Spiegel – Sag mir, wie es mir geht“.

Privat sieht es ganz anders aus. Auf die Frage nach seiner Peinlichkeit antwortete Lutz van der Horst wie folgt: „Sobald die Kamera da ist, schäme ich mich nicht. Auf der anderen Seite hatte ich viele peinliche Momente in meinem Privatleben.

Ich habe keine Ahnung, warum das so ist. Wenn ich auf etwas Humorvolles stoße und es demonstrieren kann, dann ist das vielleicht das Demütigendste überhaupt. Daher ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass Sie die 30-Jährige privat im rosa Hasenkostüm entspannt auf der Couch erwischen werden.

Ihm zufolge hatte er vorgestern positive Ergebnisse für das Corona-Virus. „Und ich habe keine Ahnung, woher der verdammte Virus kam. Ich habe keine Ahnung.“ Ich möchte Ihnen danken, dass Sie dazu beigetragen haben, die Botschaft zu verbreiten, dass die Menschen sich mehr entspannen sollten, damit sie genauso viel Spaß haben wie ich.

Auf Twitter teilten mehrere Personen ihre Unterstützung für das Video der Person, die sich selbst den „heute Show-Clown“ nennt. Insbesondere von Melanie Brinkmann, die Virologin und Verfechterin von NoCovid ist. Ihre Hoffnung auf eine schnelle Genesung drückte sie in einer von ihr abgegebenen Erklärung aus.

Lutz van der Horst ist auch Moderator im Fernsehen. Er moderierte die Spielshow „Eat or Quiz“ mit der ehemaligen Sängerin der Band Monrose, Senna Guemmour, und leitete die Sendung „Wie werde ich…“

mit Christiane Stenger, einer ehemaligen Athletin im Gedächtnissport. Bei der Senioren-Kuppelshow „Hotel Herzklopfen“, die er gemeinsam mit Daniel Boschmann und Sarah Mangione moderierte, interagierte er humorvoll mit dem Publikum.

Die RTL-Sendung “Stars im Spiegel – Sag mir, wie ich bin!” Moderiert wird die Sendung von Lutz van der Horst und Sonja Zietlow, die auch die Moderatoren der Sendung sind. In diesem Abschnitt müssen berühmte Persönlichkeiten feststellen, wie gut sie wirklich mit der allgemeinen Bevölkerung zurechtkommen.

Nach der Ausstrahlung der Premierenfolge im April 2018 zeigt RTL 2019 eine ganze Staffel mit bekannten Schauspielern wie Lilly Becker, Sophia Thomalla und Paul Janke.

Eine Primetime-Show für VOX mit dem Titel “Endlich verstanden?!” befindet sich derzeit in der Planungsphase. In dieser Show wird Lutz van der Horst Besuchern Botschaften überbringen, die erschrocken sind, wenn sie von einer versteckten Kamera festgehalten werden.

Lutz van der Horst hatte seinen ersten Auftritt vor der Kamera für Stefan Raabs „TV total“ als „Blasenhase“ im pinkfarbenen Hasenkostüm. Danach spielte er die Rolle des „Günni“ und führte satirische Interviews mit Menschen, die er zum ersten Mal auf der Straße sah.

Diese Art der Komödie wurde von Lutz van der Horst als Mitglied des Ensembles der “heute-show” weiterentwickelt. Seit 2009 interviewt Lutz van der Horst Politiker in seiner Paraderolle als satirischer Außenreporter, sei es auf Parteitagen, öffentlichen Auftritten oder direkt im Bundestag. Dabei hat er sie den schiefen Abhang hinabgeführt.

Lutz Van Der Horst Ehemann
Lutz Van Der Horst Ehemann

Leave a Reply

Your email address will not be published.