Klaus scharfschwerdt krebs

Klaus scharfschwerdt krebs
Klaus scharfschwerdt krebs

Klaus scharfschwerdt krebs |Wie seine PUHDYS-Zeitgenossen Scharfschwerdt, der am 27. Februar 1954 in Ost-Berlin geboren wurde, absolvierte erstmals eine Ausbildung, die nichts mit Musik zu tun hatte. Es war eine Tischdecke für ihn.

Danach verfolgte er eine Karriere in der Musikindustrie. Sein Vater war Mitglied der Rockband der DDR-Ära The Sputniks, wo er Gitarre spielte.

Klaus Scharfschwerdt durfte für ein Konzert in der Orchestergrube sitzen und war von der Arbeit des Saxophonisten begeistert, wie er später erzählte. Seine ersten Bühnenerfahrungen waren mit der Coverband Vulcan und mit der Band Prinzip.

1979 schloss sich Scharfschwerdt als Schlagzeuger als Austausch von Gunther Wosylus als Schlagzeuger bei. “Deutsche Mugge”, berichtete das deutsche Online -Magazin über seine späteren Eindrücke dieser Band: Ich kannte sie nur aus dem Radio, und wenn ich ehrlich bin, war es nicht mein Ding.

Meine Einflüsse waren hauptsächlich Alex Harvey, Alice Cooper und was auch immer sie sich selbst nannten. “Die Puhdys waren eine völlig andere Baustelle, und das, was ich aus dem Radio erkannte, passte nicht wirklich zu mir.”

Seit 1979 ist Klaus Scharfschwertt Mitglied von PUHDYS. Er hatte lange Zeit Lungenkrebs. Als sich 2014 die GDR -Rockgruppe Puhdys getrennt hat, spielten sie Anfang dieses Jahres ihre letzte Show in Berlin. Scharfschwerdt hatte zuvor in Bändern wie Vulcan, Prinzip und Stern Meißen gespielt, bevor er zu den Puhdys kam.

Neuland wurde von Scharfschwerdt erstellt, nachdem die Puhdys getrennt wurden und ihr Debütalbum “Made in Europe” 2019 veröffentlicht wurde.

Seit 1975 ist Klaus Scharfschwertt professioneller Musiker und Zimmermann. Er gewann von 1984 bis 1986 den besten Schlagzeugerpreis des DDR und schrieb auch Songs für die Puhdys, darunter “Less den REST -REST -BECHT’N”, “SÜDER” und “INSCHTBARE”. Er war auch Mitglied der Band. Berlin-Rahnsdorf war die Heimatstadt des Musiker.

Nicht nur eine Überraschung für Musikliebhaber. Ehemalige PUHDYS -Mitarbeiter trauern auch den Verlust von Scharfschwert. Ex-Frontman Dieter “Maschine” Birr sagt zu The Kurier: “Ich habe einen langjährigen Kameraden in Arms verloren.” “Klaus war das jüngste Mitglied unserer Band, ein talentierter Schlagzeuger, ein vertrauenswürdiger Teamkollege und ein Freund”, sagt er.

“Nach viereinhalb Jahren kämpften SH … Krebs haben Sie endlich erlebt. Wir haben in meinem Studio mit viel Begeisterung an meiner neuen Platte gearbeitet.

Vielen Dank, dass Sie so viel Zeit mit mir verbracht haben! “Klaus Scharfschwerdts Tapferkeit angesichts von Widrigkeiten wurde auch von ihm erwähnt.

Bei der Band wurde zum ersten Mal Malignität diagnostiziert, als sie noch ziemlich jung waren. Die erste Chemotherapie -Runde war kaum zu Ende gegangen, als wir beschlossen, unsere Unterstützung für das “Neuland” -Konzept noch weiter zu steigern. ihre Freizeit, die Welt zusammen zu besichtigen.

Klaus scharfschwerdt krebs
Klaus scharfschwerdt krebs

Leave a Reply

Your email address will not be published.