Cristian fogarassy biografie

Cristian fogarassy biografie
Cristian fogarassy biografie

Cristian fogarassy biografie |Cristina Dochianu war in einer langjährigen Beziehung mit Radu von der Band Crush, als sie diese lebensverändernde Entscheidung traf.

Die Hochzeit eines Prominenten ist normalerweise ein heißes Thema in der Popkultur, aber wenn die Verbindung unter Verschluss gehalten wird, werden die Intrigen und Fanfaren verstärkt.

Der Moderator der Sportnachrichten des Antena 1 Observatory sowie der Fight News und Fight News Extra von GSP TV schlossen letzte Woche unter strengster Geheimhaltung den Bund fürs Leben.

Cristina hielt ihren Freund außer Sichtweite, bis sie beim Standesamt ankam. Da Cristian Fogarassy der Institution der Ehe nicht fremd ist, war dies der Hauptgrund. Er hatte einen Sohn aus einer anderen Ehe, diesmal mit einer Frau. Cristina, ihr Mann und ihr Sohn wurden kürzlich von den CANCAN.ro-Paparazzi beim Einkaufen fotografiert.

Der Salzburger Verlag und Kunsthandel Würthle und Spinnhirn, 1862 von Gregor Baldi und Friedrich Würthle gegründet, stand Pate für die Gründung der Organisation. Thekla Würthle meldete ihre Firma “Würthle & Sohn Nachf.” beim Handelsgericht Salzburg im Frühjahr 1908.

In der Mariahilferstraße 88a, in Wien, wurde eine Außenstelle der Hauptkanzlei eingerichtet. Inhaberin und Geschäftsführerin des Unternehmens war Thekla Würthle. Die Salzburger Hauptniederlassung wurde 1915/16 geschlossen, als die Weihburggasse 31, der Wiener Firmensitz, an den KK Oberleutnant D. R. und den Maler Ulf Seidlübergeben wurde. Am 23. Februar 1917 unter Reg.-Nr. A 34, 88, das Gewerbe wurde in Wien als Gewerbe im Kunsthandel angemeldet.

Lea Bondi wurde am 6. Juni 1919 als Prokuristin von Würthle & Sohn Folger in das Wiener Firmenbuch eingetragen. Otto Nirenstein, besser bekannt als Otto Kallir, wurde am 22. Juni 1919 Prokura erteilt folgenden Jahr, wodurch das Unternehmen wachsen kann.

Ziel der Expansion des Unternehmens war die Herausgabe zeitgenössischer und moderner österreichischer Originalgrafik. Nachgelassene Veröffentlichungen von Schieles Werken wurden in die Sammlung aufgenommen. Am 26. Mai 1922 wurde die Nirenstein erteilte Vollmacht widerrufen.

Ihm zu Ehren wurde die Neue Galerie in der Grünangergasse eingerichtet. Als Bondi in die Kunstgalerie Würthle eintrat, wurde er offener Partner. Die früheren Eigentümer der Galerie, Leopoldine und Ulf Seidl, verkauften sie 1926 an Bondi, und Bondi wurde am 13. August 1926 alleiniger Eigentümer. Laut der Datenbank der Juden war er möglicherweise ein Mitarbeiter von Otto Brill . der Kunst sammelte und verkaufte.

Cristian fogarassy biografie
Cristian fogarassy biografie

Leave a Reply

Your email address will not be published.