Alina lipp biografie

Alina lipp biografie
Alina lipp biografieQuelle: Telegram

Alina lipp biografie |Heute freut sie sich über deutschen Hafer im Supermarkt in Donezk und ist unbekümmert über den Krieg Wladimir Putins, vor dem Hunderttausende Menschen fliehen. Darüber hinaus ist sie für die Verbreitung einer Reihe unwahrer Geschichten auf Telegram verantwortlich, darunter eine, die behauptet, Bundeskanzler Scholz sei das Enkelkind eines Waffen-SS-Generals, und eine andere, die behauptet, ein gefälschter Film zeige einen Mord, der in Euskirchen stattfindet.

Putin wird von dem jungen Mann, der 28 Jahre alt ist, als “Befreier” gesehen. Sie hat sich zu einer bedeutenden PR-Anwältin für die Kriegsanstrengungen des Kreml-Chefs aus dem Donbass entwickelt. Sie hat derzeit mehr als 130.000 Menschen, die ihren Kanal abonniert haben.

Zuvor hatte sie sich in den Monaten vor der Eskalation mit prominenten Machthabern in Russland getroffen. Diese Treffen fanden in Russland statt. Sie war nur wenige Tage vor der Invasion in Moskau zu einer Ukraine-Konferenz mit Schlüsselstrategen und Informationskriegern.

Wer ist die Frau, die bei der größten „Querdenker“-Demonstration in Berlin hinter den Kulissen gesehen wurde, jetzt mit einem Stahlhelm ganz vorne vor der Kamera zu sehen ist und in der Ukraine auf einer Fahndungsliste steht?

Alina lipp biografie
Alina lipp biografie

Lipp behauptet, sie sei “gegen Unrecht”, und präsentiert daher “die andere Seite”, um ihre “Unabhängigkeit” zu demonstrieren. Sie geht so weit, sich selbst als “Friedensjournalistin” zu bezeichnen. Sie behauptete auch, dass sie die “offizielle Kriegskorrespondentin” der Nachrichtenorganisation Rossiya Segodnya war, die Teil der russischen Staatsmedien (heute Russland) ist.

Wenige Tage nach Erscheinen des Artikels meldete Alina Lipp folgende Aussage: Sie habe, anders als von anderen behauptet, nie ein sogenanntes “Arbeitsverhältnis” mit irgendwelchen Medienunternehmen in Russland gehabt. Sie wurde von Rossiya Segodnya gefragt, ob sie bereit wäre, für den deutschsprachigen Sender Sendungen aus Donezk zu geben. Da sie erleichtert war, nicht mehr in ihrer bisherigen Eigenschaft als Privatperson anwesend zu sein, bezeichnete sie sich selbst als “offizielle Kriegskorrespondentin”.

Der russische Staatssender veröffentlichte nur vier Filme, in denen sie Deutsch sprach. Diese Videos wurden auf ihrer Website veröffentlicht. Seit dem 2. März ist es den Kreml-Medien und ihren Tochterunternehmen jedoch nicht mehr gestattet, ihre Inhalte innerhalb der EU zu verbreiten. Allerdings ist sie seitdem zu Gast in einer Talkshow im russischen Fernsehen, wo sie die Stimmung in Deutschland falsch darstellt.

Lipps möglicherweise umstrittene Mitteilungen erreichen täglich Zehntausende von Menschen. Ihr Telegram-Kanal hat jetzt insgesamt 132.000 Abonnenten, obwohl er vor weniger als drei Wochen weniger als 100.000 Follower hatte. Sie bezeichnet sich selbst als “Friedensjournalistin” und hat einige ihrer Filme in der Ukraine am Ort der Ereignisse gedreht.

Der erst 28-Jährige verbreitet ungefilterte russische Propaganda auf Telegram, YouTube und Facebook. Sie stellte diese Frage am 27. Februar, also drei Tage nach Beginn der Invasion in der Ukraine: “Kann es ein Fehler sein, ein Land zu befreien, wenn Hunderte von Menschen getötet wurden?” Lipp behauptet, Putin ziele nicht auf Zivilisten, sondern helfe, Leben zu retten. Ein Anspruch, der angesichts der zahlreichen Widersprüche, die vor allem in Bezug auf Butscha aufgetaucht sind, nicht mehr aufrechtzuerhalten ist.

Dort wurden Hunderte von Zivilisten abgeschlachtet, und es scheint, dass viele von ihnen vor ihrem Tod gefoltert wurden. Die Gräueltat registriert sich nicht im Kopf des 28-Jährigen. Sie veröffentlichte einen Post, in dem es darum ging, wie die Kiewer Führung “die Situation für die westlichen Medien inszeniert”.

Als die leblosen Körper der Opfer gefunden wurden, waren die Körper laut Lipp nicht starr und es gab keine Leichenflecken auf ihnen. Sie können einsehen, dass es unmöglich ist, dass die russischen Streitkräfte, die sich aus Bukarest zurückgezogen haben, für den Tod der Bürger verantwortlich waren.

Alina Lipp ist laut den Blogs, auf denen sie schreibt, in Deutschland geboren und die Tochter einer deutschen Mutter und eines russischen Vaters. Ihre Mutter ist Deutsche und ihr Vater Russe. Nach der russischen Annexion der Krim reiste sie dorthin und startete später einen YouTube-Kanal namens „Happily in Crimea“. Auf dem Sender berichtet sie, wie fantastisch es angeblich auf der Krim zugeht, seit Putin das Gebiet 2014 mit Waffengewalt und völkerrechtswidrig annektiert hat. Sie reiste nach der russischen Annexion der Krim dorthin .

Alina lipp biografie
Alina lipp biografie

und ließ sich im folgenden Jahr (2021) in Russland nieder. Alina Lipp war früher bei den Grünen engagiert, unterstützt deren Ideologie aber nicht mehr, da sie sie für “antirussisch” hält. Inzwischen engagiert sie sich in der „Quermachen“-Bewegung und war zuletzt an der Front in der Ukraine, wo sie nach eigenen Angaben offizielle Kriegskorrespondentin staatlicher russischer Medien ist ( Quelle ).

Alina lipp biografie

Leave a Reply

Your email address will not be published.