Angela similea biografie

Angela similea biografie
Angela similea biografie

Angela similea biografie |Angela Similea war das älteste von drei Kindern, die in der Ehe von Petre und Gherghina Similea geboren wurden. Sie wurde am 9. Juli 1946 in der Gemeinde 1. Dezember geboren, die sich im Kreis Ilfov befindet. Angela Similea hatte zwei jüngere Brüder.

Obwohl sie sehr schüchtern war, sang sie während der Fahrt mit der Straßenbahn, sehr zum Ärger ihrer Mutter, die immer versuchte, sie zum Anhalten zu bringen. Dies war eines der ersten Anzeichen dafür, dass sie sich für Musik interessierte, und es reicht bis in ihre Kindheit zurück.

Die strenge Erziehung ihrer Mutter, gepaart mit der Tatsache, dass es ihr nie erlaubt war, außerhalb des Hauses mit Gleichaltrigen in Kontakt zu treten, trug zur Entwicklung eines Minderwertigkeitskomplexes bei ihrer Tochter bei, als sie ein Teenager war. Das erste Mal, als sie Maria Tănase auftreten sah, war eine prägende Erfahrung, die einen erheblichen Einfluss auf ihre Entscheidung hatte, eine Karriere als Sängerin zu verfolgen.

Sie wollte Medizin studieren, um Kinderärztin zu werden; Ihre Mutter bestand jedoch darauf, sie keinen Beruf ausüben zu lassen, der ihr nicht die finanzielle Sicherheit bieten würde, die sie benötigte. Ihre Mutter sagte ihr, dass sie einen “guten Job” haben müsse.

Ihre Fähigkeiten wurden von der Musiklehrerin an ihrer High School, Marin Teofil, bemerkt, die sie dann dem Komponisten George Grigoriu vorstellte, der zu dieser Zeit an der Spitze der UTC-Gruppe stand. Er traf Arrangements für Angela Similea, um Gesangsunterricht bei Florica Orăscu zu nehmen, die mit vielen anderen Künstlern der gleichen Generation zusammengearbeitet hatte, darunter Aura Urziceanu, Dida Drăgan, Mihai Constantinescu und Olimpia Panciu. Er sorgte dafür, dass Angela Similea am Unterricht teilnahm.

Angela similea biografie
Angela similea biografie

Florica Orăscu riet der angehenden Musikerin, mit dem Rauchen anzufangen, um mehr Ernst in ihrer Stimme zu bekommen. Er fand die Stimme des zukünftigen Musikers “zu kristallin”. Die Stimme von Angela Similea entwickelte sich in relativ kurzer Zeit zu einem reiferen Ton, der tiefer und tiefer wurde.

Er begann 1965 als Teil der Amateurbewegung zu singen und etablierte sich beim Festival der Amateurkünstler, indem er mit dem von V. Veselovski geschriebenen Lied „Campia sub lună“ den dritten Platz gewann und dann den ersten Preis gewann Bukarester Frühlingswettbewerb. 1965 begann er seine Karriere als Sänger.

Sein erster Triumph kam 1970, als er für seine Version der Lieder “După noapte, vine zi” und “Amurgul” beim Internationalen Festival “Golden Stag” mit dem Silbernen Hirsch ausgezeichnet wurde. Dies war der Beginn seiner Karriere als erfolgreicher Sänger. Seinen ersten Auftritt im Fernsehen hatte er in der Eröffnungsfolge des Show-Wettbewerbs Emoitii mit den Liedern „Aşa esti tu“ und „Guantanamera“

1971 war er für die Veröffentlichung des Hits „Amurgul“ von George Grigoriu verantwortlich. Mit diesem Lied wurde er beim Ancora Dnului Festival in der Tschechoslowakei mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet.

Beim Orfeul de aur Festival in Bulgarien 1972 gewann sie mit dem Lied „Tu esti pramavara mea“ von Florin Bogardo den zweiten Platz. Das Billboard Magazine bestätigte auch ihre Teilnahme am Wettbewerb.

1977 veröffentlichte er die Single „Un blue infinit“, die von Marcel Dragomir komponiert wurde und ihm dabei half, den Hauptpreis beim Mamaia-Festival mit nach Hause zu nehmen. Außerdem nahm die Musikerin am Sopot Festival in Polen teil, wo sie neben Marius Eicu und Olimpia Panciu die Lieder „Un blue infinit“ und „urai“ aufführen sollte.

Da die Orchestrierungspartituren für „Un blue infinit“ trotz Versand durch die Botschaft nicht rechtzeitig eintrafen, erstellte eicu am Vorabend des Festivals die Partituren für den A-cappella-Song „Pastel“, der vom polnischen Chor aufgeführt werden sollte .

Dies geschah, weil die Orchestrierung für „Un blue infinit“ viel komplexer und schwieriger zu spielen ist und eicu wollte, dass Similea mitmachen kann. Die Organisatoren des Festivals beschlossen am Morgen vor der Veranstaltung, Similea auf den Eröffnungsplatz des Konzerts zu verlegen, aber sie lehnte es ab, dort aufzutreten.Ihr würde der Titel „Miss Zoom“ (auch bekannt als „Miss Festival“) verliehen.

Laut Angela Similea hat sie erklärt, dass sie sich immer gewünscht hat, ein weiteres Kind zu haben; Die Tatsache, dass sie häufig auf Tournee ist, verhinderte jedoch, dass sie diese Freude erlebte. Im selben Gespräch erwähnt sie, dass sie ihren Sohn Sorin Hilgen ohne die Hilfe ihrer Mutter nicht hätte erziehen können. Angela Similea und Florin Piersic galten während der gesamten Zeit, in der Jan ein Teil ihres Lebens war, weithin als das attraktivste und am meisten geschätzte Paar, und die Geschichte der beiden verbreitete sich weit über die Grenzen der Bühne hinaus.

Damals war Florin Piersic bereits in zweiter Ehe verheiratet, als er die Schauspielerin Anna Szeleş heiratete, und das Paar war gezwungen, ihre Liebe während ihrer gemeinsamen Zeit streng geheim zu halten. „Was alle anderen wissen, kann ich nicht verbergen. Ich fand Florin Piersic ziemlich interaktiv

Angela similea biografie
Angela similea biografie

„Angela Similea hat diese Information in der Vergangenheit bestätigt. Florin Piersic macht dagegen folgende Beobachtung: „Es war nicht wegen einer Liebesaffäre, die ich mit ihr hatte, dass ich damals die Scheidung von meiner Frau wollte Zeit, Anna Szeleş. Ich hatte viel Zuneigung zu Angela, und es gab Zeiten, in denen ich überzeugt war, dass sie alles geopfert hätte, nur um mit mir zusammen zu sein.

Die beliebte Sängerin der Unterhaltungsmusik hat noch mehr erreicht und 1999 heiratete sie den patriotischen Mann Victor Surdu. Leider starb er 12 Jahre nach ihrer Hochzeit an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die Künstlerin hatte Schwierigkeiten, sich von diesem Verlust zu erholen, insbesondere wenn man bedenkt, dass sie nach seinem Tod mit erheblichen Schulden zurückblieb; Daher traf sie die Entscheidung, in die Vereinigten Staaten zu ziehen, um bei ihrem Sohn zu sein, der sich dort bereits niedergelassen hatte.

Angela similea biografie

Leave a Reply

Your email address will not be published.