volker heißmann kinder

volker heißmann kinder
volker heißmann kinder

volker heißmann kinder | Volker Heissmann ist ein in Deutschland geborener Comedian, Schauspieler, Sänger und Theaterregisseur.

Volker Heissmann wurde 1969 in Fürth geboren. Mit fünf Jahren stand er erstmals auf der Bühne. Bevor Volker Heissmann seine Fähigkeit, Menschen zum Lachen zu bringen, zum Beruf machte,

Zur Schule ging er auf die Hans-Bockler-Schule in Fürth und arbeitete anschließend als Auszubildender zum Hotelfachmann.

Durch die vielen Shows mit seinem ersten Partner Marcel Gasde war er in Nürnberg und im Umland von Fürth bekannt.

Seit 1990 arbeitet er für Martin Rassau. 1983 begannen sie zusammenzuarbeiten, indem sie in der Schule gemeinsam Bühnenshows aufführten. 1991 bekamen sie ihre eigene kleine Bühne.

was so gut lief, dass Heissmann und Rassau kurze Zeit später an einem anderen Ort die Kleine Komodie Nürnberg mit 280 Plätzen eröffneten.

1998 inszenierte er mit seinen Freunden Martin Rassau, Michael Urban und Marcel Gasde die Komödie „Fürth“ im Berolzheimerianum.

“Waltraud und Mariechen”, ein Stück über ein lautes Witwenpaar, ist die bekannteste Rolle, die beide auf der Bühne gespielt haben.

Seit 1997 ist es Teil der Fastnacht in Franken Show im unterfränkischen Veitshochheim bei Würzburg. Von 2006 bis 2015 waren die beiden Witwen auch ein wichtiger Bestandteil des Musikantenstadls.

Rassau und Heissmann übernahmen 1998 das historische Berolzheimerianum in ihrer Heimatstadt Fürth, Deutschland.

das damals auseinanderfiel, in die Comodie Fürth, ein größeres Theater mit Themenküche.

volker heißmann kinder
volker heißmann kinder

Heissmann und Rassau unterhalten ihr Publikum mit fränkischem Akzent und oft rauem Humor. Sie tauschen oft die Rollen, aber im Kern sind sie meistens gleich.

Heissmann wird oft als dummer Mensch mit langsamem Verstand dargestellt. Essn für ann ist eines ihrer meistgespielten Stücke.

ihre Version von Dinner for One auf Französisch (der fränkische Titel ist auch die fast wörtliche Übersetzung).

Heissmann und Rassau sind oft in Boulevardkomödien zu sehen, die im Bayerischen Rundfunk gezeigt werden. Im Hauptgebäude der Comodie Fürth nehmen sie die Komödien auf.

Gleichzeitig verwirklicht Volker Heissmann oft seinen Traum, Musik im Stil großer Künstler wie Frank Sinatra und Dean Martin aufzunehmen und aufzuführen.

Im Bayerischen Rundfunk wurde an Silvester 2008 erstmals die Sendung „So wie ich bin“ ausgestrahlt. Von September 2008 bis 2010 strahlte das Bayerische Fernsehen die Sendung Das ist Heiss-Mann!

Seit 2009 moderiert Heissmann die BR-Liveshow Auf geht’s. Zuerst mit Heike Götz, dann mit Michael Harles. Seit 1999 ist er gemeinsam mit seinem Partner Martin Rassau jedes Jahr bei der Sternstunden-Gala des BR-Fernsehens dabei.

Seit 2016 leitet er die dreistündige Live-Show mit Sabine Sauer. Seit 2021 ist er auch Teil der Sketchshow Fraueng’ Geschichten.

Obwohl sein Vater wollte, dass er Schauspieler wird, macht Volker Heissmann eine Ausbildung zum Hotelfachmann. Mit seinem Mitschüler Walter Rassau bildete er das Comedy-Duo Waltraud und Mariechen.

Bekannt wurden sie durch den Kinofilm „Fastnacht in Franken“ im Jahr 1997. Und inzwischen sind Volker Heissmann und Walter Rassau,

Sie besitzen mit zwei weiteren Freunden das Theater „Comodie Fürth“ in ihrer Heimatstadt Fürth, Deutschland.

volker heißmann kinder
volker heißmann kinder

Volkers Vater taucht immer noch fast jede Nacht auf, nachdem er einen Herzinfarkt hatte. Die Show muss weitergehen, egal wie sehr das Set im Inneren verändert wird.

Die drei anderen Freunde von Volker haben alle Freundinnen oder Freunde gefunden, aber er ist noch auf der Suche. Der ständige Alptraum von

Große Liebe ergießt sich in einer Flut. Sein Privatleben dreht sich um seine Mutter, den Kirchenchor und die Fürther Kirchengemeinde St. Paul.

er hat es getan, seit er jung war. Auf jeden Fall lebt er das Leben seiner Träume und ist sehr glücklich.

Die Uniform von Volker Heissmann vor dem Berolzheimerianum in Fürth ist ein dunkelblaues Sakko und eine hellgraue Krawatte. Er begrüßt uns immer mit einem breiten Lächeln.

sieht weniger aus wie ein Comic, sondern eher wie ein Bankier, weil er einen Rollkragenpullover trägt. Er mag knallige Farben, und das nicht nur, weil er ein „Mariechen“ ist.

„Aber für die Zeitung dachte ich, ich ziehe mich etwas besser an“, sagt er lachend.

In der Fürther Komödie lud er in seine Garderobe ein, die gleichzeitig als zweites Wohnzimmer diente. Bevor er nach Corona gezogen ist, hat er sehr lange hier gelebt. Gummibärchen erzählen Lügen

Volker steht fast jeden Abend auf der Bühne, auch wenn sein Vater einen Herzinfarkt erleidet und stirbt. „The show must go on“, auch wenn es innen oft ganz anders aussieht.

Denn alle seine Freunde haben Partner fürs Leben gefunden, aber Volker noch nicht seinen.

Sein Leben dreht sich um die Kunst und die Fürther Kirchengemeinde St. Paul, in der er seit seiner Jugend und Jugend tätig ist. Trotzdem lebt er seinen Traum und kann sich nichts Besseres vorstellen.

Wir würden versuchen, mehr Franken in wichtige Jobs in Politik, Kunst und Medien zu bekommen.

Wir haben immer noch das Gefühl, dass wir Franken hier zu wenig zu Wort kommen.

Jeder, der so demütig, ruhig und wahrhaftig ist wie unser Stamm, muss mehr zu sagen haben. Wir würden auch einen Franken-Tatort z

jede Woche und sorgen dafür, dass die SpVgg Greuther Fürth und der Verein immer das Derby in der höchsten Liga spielen.

Wir würden den Preis für Bier und Flaschen begrenzen und die Fürther Karwa das ganze Jahr über am Laufen halten. Und in der Schule musste jeder Lehrer zu Beginn jeder Unterrichtsstunde allen Klassen den Witz des Tages erzählen.

volker heißmann kinder

Leave a Reply

Your email address will not be published.