Katja krasavice wikipedia

Katja krasavice wikipedia | Katja Krasavice, eine deutsche Sängerin, Rapperin, Romanautorin und ehemalige Webvideoproduzentin, wurde in Teplice, Tschechische Republik, geboren; Ihr Geburtsname ist Katrin Vogelová.

Es wurde bekannt, dass sie im Juli 2019 bei Warner Music unterschrieben hatte. Ihr Debütalbum Boss Bitch, das im Januar 2020 veröffentlicht wurde, erreichte Platz eins der deutschen Album-Charts. Barbie Girl, ein Lied von Aqua aus dem Jahr 1997, wird in der ersten Single des Albums Gucci Girl erwähnt.

Ihr Debütbuch The Bitch Bible erschien im Juni 2020 und stieg im selben Monat auf Platz zwei der Spiegel-Sachbuch-Bestsellerliste ein. Sie und die Künstlerin Elif veröffentlichten im Januar 2021 gemeinsam den vierten Titel ihres Albums Eure Mami. Dies war die Single mit den besten Charts in Deutschland.

Dann kam die Veröffentlichung von Your Mami, ihrem zweiten Album. Außerdem stieg dieses Album an die Spitze der deutschen Album-Charts ein.

Eine Partnerschaft mit Saweetie und Doja Cat wurde Mitte April 2021 bekannt gegeben. Der gemeinsame Song der letzteren, Best Friend, enthielt eine Version mit Krasavice und führte eine Woche nach seiner Veröffentlichung die deutschen Single-Charts an. Sie trat im März 2021 in der RTL-Sendung Täglich frisch gebraten auf. Krasavice nahm im Dezember 2021 an der Aufführung Ein Herz für Kinder teil und spendete 50.000 Euro.

Im Januar 2022, nachdem Krasavice die Track-Besetzung für ihr drittes Studioalbum enthüllt hatte, erhielt sie die Nachricht, dass Haiyti, die als ihr dritter Gast auf dem Album auftreten würde, Homophobie geäußert hatte.

Sie antwortete, dass sie die Behauptungen prüfe und dass das Album möglicherweise nicht den gemeinsamen Song Tik Tak enthält. Krasavice traf die Entscheidung, das Lied aus dem Album zu nehmen.

Pussy Power, ihr drittes Studioalbum, erschien schließlich im Februar 2022. Im September 2021 erschien der erste gleichnamige Song, der schnell an die Spitze der deutschen Single-Charts stieg.

Auch ihre zweite Single „Raindrops“, die sie gemeinsam mit der deutschen Sängerin Leony schrieb und im November 2021 veröffentlichte, führte die deutschen Charts an. Außerdem stieg das Album an die Spitze der deutschen Albumcharts ein.

Anfang September 2022 wurde bekannt, dass Krasavice in der Jury von Deutschland sucht den Superstar 2023 sitzen wird.

katja krasavice wikipedia
verfügbar
katja krasavice wikipedia

Für ihre extreme Freizügigkeit erhält sie online viel Kritik. Einerseits missbraucht oder missachtet es die Regeln der Plattform zum Schutz Minderjähriger, andererseits scheint diese Position durch eine Reihe von Übertreibungen und Widersprüchen gespielt zu werden, die mit Erwartungen und Fantasien spielen.

Sie setzt auch Clickbait-Titel und Thumbnails ein, die ohne großen Produktions- oder Kreativaufwand falsche Erwartungen wecken und für viel Reichweite sorgen und viele Zuschauer enttäuscht zurücklassen. Sie zeichnet auch oft jungen Zuschauern ein irreführendes, “versautes” Bild von Frauen.

Sie erhielt auch Kritik für ihren fanbeleidigenden Videospiel-Werbespot Far Cry Primal, mehrere Produktplatzierungen und andere Cross-Promotions. CakeTV ist unter anderem ein bekannter Rezensent. Gegen Katja wurde ein Diss-Track des Rappers 4Tune gemacht.

Ihr YouTube-Kanal wurde am 28. März 2014 gestartet. Anfang Mai 2015 erreichte sie 100.000 Abonnenten. Sie hatte im Februar 2016 mehr als 500.000 Abonnenten und hat jetzt mehr als 1 Million.

Ihr primäres YouTube-Konto wurde Anfang September 2019 gesperrt, was zur Löschung der zuvor von ihr hochgeladenen Videos führte. Anschließend startete sie einen neuen YouTube-Account namens KATJA KRASAVICE MUSIC, wo sie ihre weiteren Videos und Musikvideos veröffentlicht.

Im Oktober 2016 trat sie als Gast im Sat1-Frühstücksmagazin auf. Am 24. November 2017 debütierte sie mit ihrem eigenen Song „Doggy“, der am 1. Dezember desselben Jahres auf Platz 7 der deutschen Hitparade kletterte. Das Video wurde bei seiner Aufnahme abgemischt. Viele Leute haben die Produktion und Musik gelobt, das Thema wurde jedoch kritisiert und als zweifelhaft bezeichnet.

Am 6. April 2018 veröffentlichte sie „Dicke Lippen“, ihr zweites Lied. Dafür erntete sie negative Bemerkungen. Sie veröffentlichte ihren Song „Sex Tape“ am 10. August 2018.

Krasavice spricht in ihren Videos Sexualität und Lifestyle-Themen an. Ihr mutiger Sinn für Mode, ihre chirurgisch verbesserten Brüste und ihr stark geschminktes Gesicht sind ihre charakteristischen Merkmale. Mit “Hallo, meine süße Maus, ich bin’s schon wieder, deine Katja” begrüßt sie die Zuschauer zu Beginn jedes Videos. Ihre Filme erwähnen auch die Tatsache, dass sie an Nase und Brüsten operiert wurde.

katja krasavice wikipedia

Leave a Reply

Your email address will not be published.