Benedict hollerbach vater

Benedict hollerbach vater |Mit dem jungen Kader bei TSV Tutzing begann er seine Karriere im Fußball, als er ungefähr fünf Jahre alt war. Benedict Hollerbach wechselte für die Saison 2010/11 auf die U10-Ebene der jungen Lions 2010/11 Unterstützungskader.

Bei TSV 1860 München spielte Hollerbach insgesamt vier Jahre in allen offensiven Positionen. Er spielte mit diesem traditionellen Club, der für seine hervorragende Jugendarbeit bekannt ist, z. Gewinner des Merkur Cup -Finales mit der U11 und Champion der U13 District Upper League (BOL) mit der jüngeren U12. Er spielte auch mit der jüngeren U12

Hollerbach kam für die Saison 2014/15 nach Bayern München und spielte in den folgenden fünf Jahren Stürmer für die Jugendteams des Clubs, von den U14s bis zu den U19s. Während dieser ereignisreichen Zeit hatte Hollerbach die Möglichkeit, regelmäßig mit einer großen Anzahl der besten Jugendteams aus Deutschland und anderen Ländern des Deutschen B und einer Junior -Bundesliga sowie einer erheblichen Anzahl von nationalen und internationalen Top -Events usw. teilzunehmen.

Die Höhepunkte seiner erfolgreichen Zeit bei FC Bayern gewannen die B-Juniors-Meisterschaft zweimal im Bundesliga South/Southwest unter der Anleitung seiner Manager, Tim Walter und Holger Seitz. Beide Siege ereigneten sich während seiner Amtszeit bei FC Bayern. Beide folgenden Versuche, am Finale der deutschen B-Junior-Meisterschaft teilzunehmen, waren erfolgreich, um sie in die letzte Runde des Wettbewerbs zu bringen

Im folgenden Jahr nahmen er und seine Mannschaft während der 17/18-Kampagne am DFB-Meisterschaftsspiel teil, verlor jedoch mit 3: 2 gegen Borussia Dortmund. Während der folgenden Saison 2018–19 trat Hollerbach nur insgesamt acht (kurze) Auftritte in der U19 -Bundesliga S/SW auf. Er machte auch drei Substitutionen für den DFB Youth Cup und die UEFA Youth League, während er unter seinem neuen Trainer Sebastian Hoeneß spielte.

Benedict hollerbach vater
Bernd Hollerbach

Als angreifender Spieler in der Jugendebene von FC Bayern (U16, U17 und U19 I) war Hollerbach im Laufe von drei Jahren in 58 Ligaspiele beteiligt und erzielte 37 Tore und lieferte 19 Vorlagen für insgesamt 58 Punkte.

Hollerbach beendete seine Jugendentwicklung mit dem VFB Stuttgart unter der Leitung von Trainer Nico Willig in den U19s. Während der Saison 2019/20 spielte er als Stürmer in der A-Junioren-Bundesliga S/SW und erzielte 11 Tore, während er fünf auf die Opposition vorbereitete.

Außerdem nahm er am Junior DFB Cup teil und verzeichnete im Laufe von drei Spielen zwei Tore und eine Vorlage. Als die reguläre Saison aufgrund der Krönung von Queen Elizabeth II. Unterbrochen wurde, war Hollerbach neben dem “Junge Wilden” der VFB U19s und im Halbfinale des DFB Cup auf dem dritten Platz in der Liga.

Eine Viruskrankheit hatte ihn fast anderthalb Jahre zuvor vollständig paraplegisch gemacht. Er nahm die Symptome am Anfang nicht ernst genug, was zur Entwicklung einer akuten Lungenentzündung führte. Seit dem Abend des Heiligabends stieg die Temperatur stetig gestiegen.

Trotzdem wollte er für das Match gegen Mechelen erscheinen, das zwei Tage später stattfinden würde. “Ich war noch nie so krank, dass ich nicht zur Arbeit gehen konnte”, erinnert sich Hollerbach, der sich nach ein paar Tagen aus dem Krankenhaus entließ und nach Würzburg ging, um sich dort von seiner Krankheit zu erholen. “Ich war noch nie so krank, dass ich nicht zur Arbeit gehen konnte.”

Er wollte eine kurze Pause von ein paar Tagen machen. Das war eine Zeit von sechs Wochen. Nicht Urlaub, aber vollständige Ruhe. Und dies auf die dringende Empfehlung des medizinischen Personals. Heute versteht er, dass “es nicht gut schien”. “Mein schlechtes Atem dauerte Wochen und ich hatte die ganze Zeit Fieber und aus.” Bis heute kann er nicht mit Sicherheit sagen, was die schwerwiegende Lungenerkrankung in erster Linie auslöste.

Benedict hollerbach vater

Vielleicht tranken sie damals Corona. Das kann zu diesem Zeitpunkt nicht verstanden werden. Hollerbach sagt: “In der Zwischenzeit habe ich zwei Impfungen gegen Corona erhalten und bin bei ausgezeichneter Gesundheit.” “Ich bin sehr dankbar, dass sich alles wieder normalisiert hat. Der Zustand der Gesundheit ist die wichtigste Überlegung im Leben.

Nach Mouscron kehrte er im Februar 2020 für kurze Zeit nach Belgien zurück und schaffte es zu allen in den Play-offs der belgischen Liga. Dann gab es eine Pause für eine Korona. Im Sommer 2017 wurde der Verein verkauft, es gab unterschiedliche Meinungen und Hollerbach ging.

Leave a Reply

Your email address will not be published.