Roberta Bieling Alter

Roberta Bieling Alter Roberta Bieling studierte von 1995 bis 1997 drei Jahre Theater, Film und Fernsehen an der Ruhr-Universität Bochum. Danach absolvierte sie ein Traineeprogramm bei der Fernsehproduktionsfirma TeutoTele/CNC. Danach arbeitete sie als Gerichts- und Polizeireporterin und schrieb neben Lifestyle-Geschichten für das RTL-Mittagsjournal Punkt 12.

Bieling wechselte im Frühjahr 2000 zu RTL nach Köln und begann als Moderatorin für die RTL II Nachrichtensendung des Senders zu arbeiten. 2003 wurde sie schließlich Moderatorin der Sendung. Von 2000 bis 2013 war sie Hauptmoderatorin, Redakteurin und Reporterin für die RTL-Morgenmagazine Punkt 6 und Punkt 9 sowie ab 2013 für das Nachfolgeformat Guten Morgen Deutschland bis 2015. Diese Rolle wurde während dieser Zeit mit Wolfram Kons geteilt.

Seit 2006 ist sie im Moderationsteam von Punkt 12 und seit 2010 im Schnitt wöchentlich für die Moderation des Mittagsmagazins zuständig. Bieling wechselte im Dezember 2015 vom Morgenmagazin zum Punkt 12, um dort neben ihrer Moderationstätigkeit als CvD zu arbeiten.Im September 2019 moderierte sie wieder die Morgensendung Guten Morgen Deutschland und führte dies bis zu deren Absage im Februar 2022 fort. Meistens an der Seite von Maurice Gajda.

Von März 2022 bis Juni 2022 war sie Moderatorin der RTL-Morgenshows Punkt 6, Punkt 7 und Punkt 8. Seit dem 1. August 2022 moderiert Bieling die Nachmittagsausgaben von RTL aktuell.

Im Frühjahr 2000 holte RTL Bieling unter Vertrag und er trat als Nachrichtenmoderator bei „RTL II News“ auf. In den folgenden 15 Jahren arbeitete sie mit Wolfram Kons an einer Vielzahl von Projekten, darunter die frühen Zeitschriften „Punkt 6“ und „Punkt 9“ sowie deren Nachfolgesendung „Guten Morgen Deutschland“, die Teil des wurde Programm des Senders 2013 nach längerer Pause wieder.

Martin Gradl ist der Ehemann von Roberta Bieling. Sie haben zwei Kinder. Da ihr Mann in der Firma, in der sie arbeitet, die Position des stellvertretenden Chefredakteurs innehat, ist er auch ihr Chef. 2009 begrüßten sie ihr erstes Kind, eine Tochter namens Liv. Nach weiteren zwei Jahren begrüßte das Paar ihre zweite Tochter, die sie Elin nannten. Nenna, ein kleines Mädchen, wurde 2014 geboren und erhielt den Namen Nenna.

Roberta Bieling Alter
47 YEARS

Bieling leistet gute Arbeit darin, ihr Privatleben, einschließlich ihrer Familie, privat zu halten. Aus diesem Grund gibt es kaum Bilder, die die Journalistin und ihren Mann in einer romantischen Beziehung zeigen. Auch Bilder von Roberta Bieling und ihren Kindern sind praktisch nicht vorhanden.

Roberta Bieling wurde im Jahr der Premiere 2006 Mitglied des Moderationsteams von „Punkt 12“. Seit 2010 moderiert sie das Magazin oft für eine Woche im Monat. Das Führen des Morgenjournals hat sie Ende 2015 eingestellt, um sich voll und ganz dem Mittagsjournal widmen zu können. Sie arbeitete nicht nur als Moderatorin, sondern übernahm darüber hinaus auch die Rolle des CvD. Als diensthabende Managerin ist sie verantwortlich als Bindeglied zwischen Produktion,

Roberta Bieling Alter

Werbung und Redaktion. Sie überwacht auch das Tagesgeschäft des Unternehmens. Seit September 2019 moderiert sie gemeinsam mit Maurice Gajda die Frühsendung „Guten Morgen Deutschland“. Gemeinsam sind sie dafür verantwortlich, die Show zu den Zuschauern zu bringen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *