Diana Zimmermann Krankheit

Diana Zimmermann Krankheit |Nach ihrem Studium der Komparatistik, Sinologie und Geschichte an der Freien Universität Berlin und der Universität Sorbonne in Paris schrieb sie für verschiedene Tageszeitungen und berichtete aus Paris und Kunming.

Nach ihrem Studium der chinesischen Sprache und Kultur in der Volksrepublik China arbeitete sie als freie Mitarbeiterin im ZDF-Landesstudio Berlin, als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Museumspädagogikdienst Berlin für das Fontane-Jahr und als Reporter und Redakteur für verschiedene Sender in Peking, Straßburg und Berlin.

Von 2007 bis 2011 war sie Auslandskorrespondentin des ZDF in Peking und wurde anschließend zur Chefredakteurin des ZDF-Auslandsmagazins befördert. Von 2015 bis 2022 war sie Leiterin des ZDF-Studios in London. Seit September 2022 arbeitet sie als Korrespondentin im Berliner Studio des ZDF-Hauptstadtdienstes.

Zimmerman ist ein Familienmensch; er ist verheiratet und hat zwei kinder.Diana Zimmermann wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet und war Finalistin für eine Reihe von Fernsehpreisen, darunter den Adolf-Grimme-Preis, den sie gemeinsam mit Johannes Hano für den Dokumentarfilm The Power of the Games – Beijing One Year Before the Olympics erhielt . Darüber hinaus wurde sie für eine Reihe weiterer Fernsehpreise nominiert.

Diana Zimmermann Krankheit
Update bald über

Nach Stationen im gesamten Sender wurde sie im Jahr 2007 als Referentin für Nikolaus Brender, den Chefredakteur des ZDF, eingestellt Dienst in der ZDF-Hauptredaktion für Politik und Zeitgeschehen. 2015 wurde sie zur stellvertretenden Chefredakteurin des „Auslandsjournal“ befördert. Seit Ende Dezember 2017 ist Helwich allein für die redaktionelle Leitung verantwortlich.

„Wie keine andere hat sie es verstanden, die Anregungen der Korrespondenten, die Ideen der Redaktion und das wöchentlich wechselnde Weltgeschehen zu strukturieren“, erinnert sich Antje Pieper am Ende der Sendung des „Auslandsjournal“ vom 13. Oktober . „Sie hat es wie keine andere verstanden, den Vorschlägen der Korrespondenten Struktur zu verleihen“,

Die Redakteure haben gesagt, dass sie die beste Leistung aller hervorgebracht hat. Katrin Helwich wird für ihre „Leidenschaft, ihren Einfallsreichtum und ihre vernünftige Kompromissbereitschaft“ gelobt, so Diana Zimmermann, Repräsentantin der ZDF-Auslandsstudios. „Programmgestalterin der Extraklasse“, die Chefredakteurin sei eine „echte TV-Managerin, die Redakteure und Korrespondenten vor allem durch ihre eigene Beharrlichkeit zu Höchstleistungen anspornte“.

Diana Zimmermann Krankheit

Die Jahre 2020 und 2021 waren, wie das Online-Magazin DWDL berichtet, die erfolgreichsten Jahre für das Programm seit langem. Ein weiterer Grund dafür sieht Diana Zimmermann darin begründet, dass Helwich die Corona-Problematik vorausschauend antizipiert habe.

Wegen der monothematischen Sendungen, die vom „Auslandsjournal“ zur Epidemie gezeigt wurden, wurde das Format beim Deutschen Fernsehpreis 2020 in der Kategorie „Beste Information“ ausgezeichnet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *